Einheimische europäische Vögel

Futter und Trinken

Womit sollte ich meine einheimischen europäischen Vögel füttern?

Lesen Sie mehr

cardinal finchEine gute Körnermischung als Hauptfutter für Ihre einheimischen europäischen Vögel

Körnermischungen eignen sich hervorragend als Hauptfutter für einheimische europäische Vögel. Achten Sie darauf, hochqualitative Futtermischungen für die Arten, die Sie zuhause haben, zu kaufen. Es gibt große Unterschiede zwischen den Futtermischungen für verschiedene Vogelarten. Es gibt auch besondere Arten von Kraftfutter mit Insekten und/oder Obst für diese Vögel; dies ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung dieser Vögel. Je nach Vogelart können Sie auch frisches Futter zur Verfügung stellen.

Wichtige Informationen

Fünf nützliche Tipps!

Lesen Sie mehr

Fünf nützliche Tipps, wenn Sie darüber nachdenken, einheimische europäische Vögel zu kaufen

bullfinch, Pyrrhula

  1.  Entscheiden Sie sich für eine Art, die Ihnen zusagt. Jede Art hat ihr eigenes Verhalten und ihre eigenen Bedürfnisse.
  2. Einheimische europäische Vögel werden am besten in einer großen Voliere mit einem geschützten Bereich im Haus gehalten.
  3. Die meisten Arten sind relativ scheu und können daher nicht gut gezähmt werden und sollten nicht in einem Wohnzimmer, wo wenig Ruhe ist, gehalten werden.
  4. Erkundigen Sie sich sorgfältig, welcher Art Sie gerne halten würden. Dies gilt natürlich für jedes Tier, aber gerade bei diesen Vogelarten ist dies besonders wichtig.
  5. Achten Sie darauf, dass Ihre Vögel dieser Arten immer einen Fußring in der richtigen Größe tragen. Es gilt als Straftat diese Vögel ohne Fußring zu halten, da es in diesem Fall sein könnte, dass sie in freier Wildbahn gefangen wurden.

cardinal finchEine gute Körnermischung als Hauptfutter für Ihre einheimischen europäischen Vögel

Körnermischungen eignen sich hervorragend als Hauptfutter für einheimische europäische Vögel. Achten Sie darauf, hochqualitative Futtermischungen für die Arten, die Sie zuhause haben, zu kaufen. Es gibt große Unterschiede zwischen den Futtermischungen für verschiedene Vogelarten. Es gibt auch besondere Arten von Kraftfutter mit Insekten und/oder Obst für diese Vögel; dies ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung dieser Vögel. Je nach Vogelart können Sie auch frisches Futter zur Verfügung stellen.

Fünf nützliche Tipps, wenn Sie darüber nachdenken, einheimische europäische Vögel zu kaufen

bullfinch, Pyrrhula

  1.  Entscheiden Sie sich für eine Art, die Ihnen zusagt. Jede Art hat ihr eigenes Verhalten und ihre eigenen Bedürfnisse.
  2. Einheimische europäische Vögel werden am besten in einer großen Voliere mit einem geschützten Bereich im Haus gehalten.
  3. Die meisten Arten sind relativ scheu und können daher nicht gut gezähmt werden und sollten nicht in einem Wohnzimmer, wo wenig Ruhe ist, gehalten werden.
  4. Erkundigen Sie sich sorgfältig, welcher Art Sie gerne halten würden. Dies gilt natürlich für jedes Tier, aber gerade bei diesen Vogelarten ist dies besonders wichtig.
  5. Achten Sie darauf, dass Ihre Vögel dieser Arten immer einen Fußring in der richtigen Größe tragen. Es gilt als Straftat diese Vögel ohne Fußring zu halten, da es in diesem Fall sein könnte, dass sie in freier Wildbahn gefangen wurden.

Witzige Fakten!

Fünf Fakten über einheimische europäische Vögel

Lesen Sie mehr

Fünf lustige und wichtige Fakten über diese Vogelarten!

  1. european finchZu den bekannten Vogelarten, die sich gut als Haustiere eignen, zählen die Stieglitze und Zeisige.
  2. Stieglitze lieben Distelsamen und waren daher auch als Distelfinken bekannt.
  3. Bei den Kardinälen können sowohl die Männchen als auch die Weibchen singen, wobei die Männchen meistens besser singen.
  4. Der eurasische Gimpel ist der größte aller Arten und kann bis zu 18 cm groß werden.
  5. Kreuzschnäbel verdanken ihren Namen den gekreuzten Enden ihres Schnabels.

Behausung

Was Sie wirklich wissen müssen!

Lesen Sie mehr

Wie sorge ich für das bestmögliche Heim für meine einheimischen europäischen Vögel?

Beachten Sie bitte, dass nicht alle einheimischen europäischen Vögel auf dieselbe Art gehalten werden können. Rotkardinäle sollten lieber alleine gehalten werden, andere Vögel können problemlos als Paar gehalten werden. Die meisten einheimischen europäischen Vögel fühlen sich in einer Freiluftvoliere wohl. Die Vögel mögen Pflanzen. Natürlich können sie auch gut im Haus gehalten werden. In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass die Vögel genug Bewegung bekommen, damit sie nicht zu schwer werden. Ein langer Käfig mit Vogelstangen, die möglichst weit voneinander entfernt sind, bringt den Vogel dazu, von einer Stange zur anderen zu fliegen. Dies ist oft schon ausreichend, um den Vogel bei guter Gesundheit zu halten.

Fünf lustige und wichtige Fakten über diese Vogelarten!

  1. european finchZu den bekannten Vogelarten, die sich gut als Haustiere eignen, zählen die Stieglitze und Zeisige.
  2. Stieglitze lieben Distelsamen und waren daher auch als Distelfinken bekannt.
  3. Bei den Kardinälen können sowohl die Männchen als auch die Weibchen singen, wobei die Männchen meistens besser singen.
  4. Der eurasische Gimpel ist der größte aller Arten und kann bis zu 18 cm groß werden.
  5. Kreuzschnäbel verdanken ihren Namen den gekreuzten Enden ihres Schnabels.

Wie sorge ich für das bestmögliche Heim für meine einheimischen europäischen Vögel?

Beachten Sie bitte, dass nicht alle einheimischen europäischen Vögel auf dieselbe Art gehalten werden können. Rotkardinäle sollten lieber alleine gehalten werden, andere Vögel können problemlos als Paar gehalten werden. Die meisten einheimischen europäischen Vögel fühlen sich in einer Freiluftvoliere wohl. Die Vögel mögen Pflanzen. Natürlich können sie auch gut im Haus gehalten werden. In diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass die Vögel genug Bewegung bekommen, damit sie nicht zu schwer werden. Ein langer Käfig mit Vogelstangen, die möglichst weit voneinander entfernt sind, bringt den Vogel dazu, von einer Stange zur anderen zu fliegen. Dies ist oft schon ausreichend, um den Vogel bei guter Gesundheit zu halten.

Stieglitz

Ein Singvogel unter den Finken

Lesen Sie mehr

Sehen wir uns Stieglitze einmal näher an!

Der Stieglitz ist ein schöner Vogel, der in Europa, Nord-Afrika und Asien zu finden ist. Diese Vogelart kommt auch gut mit anderen Arten zurecht, weshalb sie sich für die Haltung in einer Gruppenvoliere eignet. Achten Sie darauf, dass es auch Pflanzen in der Voliere gibt, damit die Vögel an einem sicheren und geschützten Ort sitzen können, wenn sie dies brauchen. Neben einer speziellen Körnermischung für Stieglitze essen diese Vögel auch gerne Insekten, Beeren und Grassamen. Sie lieben auch Distelsamen.

Mosambikgirlitz

Ein farbenfroher Vogel

Lesen Sie mehr

Sehen wir uns Mosambikgirlitze einmal näher an!

Dieser kleine Vogel kommt ursprünglich aus Afrika und wird vor allem als Singvogel gehalten, wobei nur die Männchen singen. Obwohl sie auch problemlos In einem großen Vogelkäfig gehalten werden können, ist es besser, sie in einer großräumigen Voliere zu halten. Das Hauptfutter für Zeisige sollte ein spezieller Körnermix für diese Vögel sein. Dazu gehören verschiedene Arten von Feinsaaten und eine große Menge Grassamen. Diese Vögel essen auch gerne Insekten. Sie können ihnen frische Insekten oder auch Insect Cakes geben.

Rotkardinal

Was für eine schöne Haube!

Lesen Sie mehr

Sehen wir uns Rotkardinäle einmal näher an!

Rotkardinäle kommen ursprünglich aus Amerika und Kanada. Die Männchen haben ein prächtiges rotes Gefieder, während jenes der Weibchen bräunlich ist. Kardinäle haben eine Haube auf ihrem Kopf. Sowohl Männchen als auch Weibchen können singen. Diese Vögel verhalten sich freundlich gegenüber anderen Arten, selbst wenn diese kleiner sind als sie. Sie eignen sich bestens für eine Voliere und sollten daher nicht in einem Käfig gehalten werden. Neben einer speziellen Mischung für Kardinäle brauchen diese Vögel auch Insekten. Sie können dafür frische Insekten oder fertige Insektenmischungen verwenden. Auch eine tägliche Portion Obst und Gemüse sollte Bestandteil des täglichen Menüs sein.

Sehen wir uns Stieglitze einmal näher an!

Der Stieglitz ist ein schöner Vogel, der in Europa, Nord-Afrika und Asien zu finden ist. Diese Vogelart kommt auch gut mit anderen Arten zurecht, weshalb sie sich für die Haltung in einer Gruppenvoliere eignet. Achten Sie darauf, dass es auch Pflanzen in der Voliere gibt, damit die Vögel an einem sicheren und geschützten Ort sitzen können, wenn sie dies brauchen. Neben einer speziellen Körnermischung für Stieglitze essen diese Vögel auch gerne Insekten, Beeren und Grassamen. Sie lieben auch Distelsamen.

Sehen wir uns Mosambikgirlitze einmal näher an!

Dieser kleine Vogel kommt ursprünglich aus Afrika und wird vor allem als Singvogel gehalten, wobei nur die Männchen singen. Obwohl sie auch problemlos In einem großen Vogelkäfig gehalten werden können, ist es besser, sie in einer großräumigen Voliere zu halten. Das Hauptfutter für Zeisige sollte ein spezieller Körnermix für diese Vögel sein. Dazu gehören verschiedene Arten von Feinsaaten und eine große Menge Grassamen. Diese Vögel essen auch gerne Insekten. Sie können ihnen frische Insekten oder auch Insect Cakes geben.

Sehen wir uns Rotkardinäle einmal näher an!

Rotkardinäle kommen ursprünglich aus Amerika und Kanada. Die Männchen haben ein prächtiges rotes Gefieder, während jenes der Weibchen bräunlich ist. Kardinäle haben eine Haube auf ihrem Kopf. Sowohl Männchen als auch Weibchen können singen. Diese Vögel verhalten sich freundlich gegenüber anderen Arten, selbst wenn diese kleiner sind als sie. Sie eignen sich bestens für eine Voliere und sollten daher nicht in einem Käfig gehalten werden. Neben einer speziellen Mischung für Kardinäle brauchen diese Vögel auch Insekten. Sie können dafür frische Insekten oder fertige Insektenmischungen verwenden. Auch eine tägliche Portion Obst und Gemüse sollte Bestandteil des täglichen Menüs sein.

Für Fachleute!

Möchten Sie züchten?

Lesen Sie mehr

Kennen Sie sich bereits mit der Zucht von europäischen Vogelarten aus?

Bedenken Sie bitte, dass nicht alle einheimischen europäischen Vögel auf die gleiche Art gezüchtet werden können. Im Durchschnitt legen einheimische europäische Vögel zwischen zwei und vier Eiern. In fast allen Fällen werden diese von den Weibchen bebrütet, obwohl in der Nacht auch die Männchen oft im Nistkasten zu finden sind. Je nach Art werden die Jungen relativ früh flügge und verlassen das Nest. Bei den Rotkardinälen ist dies bereits nach zehn Tagen der Fall. Beide Elternteile helfen bei der Fütterung der Jungen.

Belohnungen

Manchmal möchte ich auch einen Snack!

Lesen Sie mehr

Ein Snack richtet noch keinen Schaden an, aber achten Sie auf Maß und Ziel. 

Jeder liebt es, sein Haustier manchmal mit Leckerlis zu verwöhnen. Bei Haustieren, die in beschränkten Platzverhältnissen leben, ist es jedoch wichtig, nicht ständig Leckerlis zu geben. Die Snacks von Witte Molen für Vögel werden sorgfältig hergestellt. Es ist also überhaupt kein Problem, Ihre Vögel hin und wieder mit etwas Leckerem zu verwöhnen, wenn sie brav waren, Sie ihnen eine Kleinigkeit geben möchten oder um sie zu belohnen, wenn Sie sie trainieren. Übertreiben Sie aber keinesfalls. Snacks sollten niemals mehr als 20 % des täglichen Futters ausmachen.

Maßgeschneiderte Produkte

Futter, Einstreu und Stäbchen

Lesen Sie mehr

Kennen Sie sich bereits mit der Zucht von europäischen Vogelarten aus?

Bedenken Sie bitte, dass nicht alle einheimischen europäischen Vögel auf die gleiche Art gezüchtet werden können. Im Durchschnitt legen einheimische europäische Vögel zwischen zwei und vier Eiern. In fast allen Fällen werden diese von den Weibchen bebrütet, obwohl in der Nacht auch die Männchen oft im Nistkasten zu finden sind. Je nach Art werden die Jungen relativ früh flügge und verlassen das Nest. Bei den Rotkardinälen ist dies bereits nach zehn Tagen der Fall. Beide Elternteile helfen bei der Fütterung der Jungen.

Ein Snack richtet noch keinen Schaden an, aber achten Sie auf Maß und Ziel. 

Jeder liebt es, sein Haustier manchmal mit Leckerlis zu verwöhnen. Bei Haustieren, die in beschränkten Platzverhältnissen leben, ist es jedoch wichtig, nicht ständig Leckerlis zu geben. Die Snacks von Witte Molen für Vögel werden sorgfältig hergestellt. Es ist also überhaupt kein Problem, Ihre Vögel hin und wieder mit etwas Leckerem zu verwöhnen, wenn sie brav waren, Sie ihnen eine Kleinigkeit geben möchten oder um sie zu belohnen, wenn Sie sie trainieren. Übertreiben Sie aber keinesfalls. Snacks sollten niemals mehr als 20 % des täglichen Futters ausmachen.

Gimpel

Auffällig unauffällig!

Lesen Sie mehr

bullfinchSehen wir uns Gimpel einmal näher an!

Der Gimpel kommt in der Gegend von Europa bis Asien vor. Kopf und Schwanz sind schwarz und einfach, der Körper der Männchen ist dunkelrosarot und der Körper der Weibchen ist blassgrau. Es gibt viele Größenunterschiede. Je nachdem Herkunft können sie zwischen 14 und 18 cm groß werden. Da diese Vögel gerne mit ihrem Partner zusammenleben, ist es am besten, sie paarweise oder in mehreren Paaren zu halten. Sie brauchen eine große Voliere mit vielen Pflanzen, auf denen sie sitzen und einen Unterschlupf finden können, wenn sie diesen brauchen. Eine spezielle Körnermischung für Gimpel eignet sich gut als Hauptfutter. Diese Mischungen beinhalten sowohl feine als auch gröbere Saaten und oft auch Beeren. Diese Vögel brauchen auch frisches Futter und Insekten.

bullfinchSehen wir uns Gimpel einmal näher an!

Der Gimpel kommt in der Gegend von Europa bis Asien vor. Kopf und Schwanz sind schwarz und einfach, der Körper der Männchen ist dunkelrosarot und der Körper der Weibchen ist blassgrau. Es gibt viele Größenunterschiede. Je nachdem Herkunft können sie zwischen 14 und 18 cm groß werden. Da diese Vögel gerne mit ihrem Partner zusammenleben, ist es am besten, sie paarweise oder in mehreren Paaren zu halten. Sie brauchen eine große Voliere mit vielen Pflanzen, auf denen sie sitzen und einen Unterschlupf finden können, wenn sie diesen brauchen. Eine spezielle Körnermischung für Gimpel eignet sich gut als Hauptfutter. Diese Mischungen beinhalten sowohl feine als auch gröbere Saaten und oft auch Beeren. Diese Vögel brauchen auch frisches Futter und Insekten.

Frequently asked questions

Welches Futter ist für meine europäischen Kulturvögel geeignet?

Die Gruppe der europäischen Kulturvögel besteht aus einer großen Gruppe von Vögeln, die hinsichtlich Größe und Aussehen sehr unterschiedlich sind. Deshalb hat jede Vogelart oft ihren eigenen, speziellen Nährstoffbedarf. Wählen Sie beispielsweise für Distelfinken, Erlenzeisige, Goldfinken oder Kardinalvögel als Basis am besten eine Samenmischung aus, die speziell für diese Art zusammengestellt wurde.

Dürfen meine europäischen Kulturvögel auch Insekten fressen?

Ja, das dürfen sie auf jeden Fall und es ist sogar eine wertvolle Futterergänzung für sie. Menge und Art der Insekten hängen von der Art und der Lebensphase ab, in der sich Ihre Vögel befinden. In einer Ruhephase ist ihr Bedarf an tierischen Eiweißen beispielsweise geringer als wenn sie Junge haben, die sie aufziehen müssen.

Welches Eifutter ist für meine europäischen Kulturvögel geeignet?

Im Grunde reicht das „normale“ Eifutter von Witte Molen aus. Um den speziellen Nährstoffbedarf  von europäischen Kulturvögeln noch besser zu erfüllen, wurde auch ein alternatives Futter entwickelt, das speziell auf diese Arten abgestimmt ist. Dieses Futter enthält Insekten, Wildsamen und Kräuter und die meisten Vögel lieben es!